Frau wird geföhnt

Speicherheizungen/Wärmepumpen ab 01.01.2020

Mit Wärmestrom können Sie sowohl eine Wärmepumpe als auch eine Speicherheizung betreiben.

Gemeinsame Messung

(Heizstrom und sonst. Strombedarf wird über einen gemeinsamen Stromzähler gemessen)

Arbeitspreis
Tagstrom (HT)
Arbeitspreis
Nachtstrom (NT)
Jährlicher Grundpreis
 netto brutto  netto brutto  netto brutto
Allgemeine Preise der Grundversorgung
Gewerbe Grundversorgung Nachtspeicher/Wärmepumpe 25,09 ct/kWh 29,86 ct/kWh 21,47 ct/kWh 25,55 ct/kWh 142,86 € 170,00 €
Sondervertrag (Mindestvertragslaufzeit 12 Monate)
Profi Nachtspeicher bis 10.000 kWh 23,13 ct/kWh 27,53 ct/kWh 18,10 ct/kWh 21,54 ct/kWh 160,00 190,40 €
Profi Nachtspeicher ab 10.001 kWh  24,16 ct/kWh  28,75 ct/kWh 18,10 ct/kWh 21,54 ct/kWh  56,00 €  66,64 €

Getrennte Messung

(Heizstrom und sonst. Strombedarf werden über zwei getrennte Stromzähler gemessen)

Arbeitspreis
Tagstrom (HT)
Arbeitspreis
Nachtstrom (NT)
Jährlicher Grundpreis
 netto brutto  netto brutto  netto brutto
Sondervertrag (Mindestvertragslaufzeit 12 Monate)*
Speicherheizung/Wärmepumpe 22,13 ct/kWh 26,34 ct/kWh 18,10 ct/kWh 21,54 ct/kWh 67,23 € 80,00 €

*  Wird kein Sondervertrag für den Heizstrom abgeschlossen, werden die Allgemeinen Preise der Grundversorgung abgerechnet.

Tagstrom von 6 bis 22 Uhr
Nachtstrom von 22 bis 6 Uhr

Die angegebenen Bruttoarbeitspreise enthalten den Energiepreis, das an den Netzbetreiber abzuführende Netzzugangsentgelt, die Konzessionsabgabe, die EEG-Umlage (im Kalenderjahr 2020 6,756 Cent/kWh), den KWKG-Aufschlag (im Kalenderjahr 2020 0,226 Cent/kWh), die §-19-StromNEV-Umlage (im Kalenderjahr 2020 0,358 Cent/kWh), die Offshore-Umlage (im Kalenderjahr 2020 0,416 Cent/kWh), die Umlage für abschaltbare Lasten (im Kalenderjahr 2020 0,007 Cent/kWh), die Stromsteuer (derzeit 2,05 Cent/kWh) und die gesetzliche Umsatzsteuer (zzt. 19%). Nettopreise exklusive gesetzlicher Umsatzsteuer.

Stand:01.01.2020