Schüler in Fabrik

Ausbildung zum/zur Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d)

Für das kommende Ausbildungsjahr sind alle Ausbildungsplätze zu diesem Ausbildungsberuf belegt.


Ausbildungsdauer:

3 Jahre

Ausbildungsbeginn:

Ende August des entsprechenden Ausbildungsjahres

Lerninhalte und Aufgaben:

  • Umweltschutz
  • Umweltschutztechnik, ökologische Kreisläufe und Hygiene
  • Grundlagen der Maschinen- und Verfahrenstechnik
  • Probenahme, Probenvorbereitung
  • Indirekteinleiterüberwachung
  • Betrieb und Unterhalt von Entwässerungssystemen
  • Betrieb und Unterhalt von Abwasserbehandlungsanlagen
  • Probenahme und Untersuchung von Abwasser und Schlamm


Berufsschulunterricht:

1,5-mal pro Woche

Berufsschulschwerpunkte in der Ausbildung:

Biologie und Chemie

Zwischenprüfung:

während des 2. Ausbildungsjahres

Abschlussprüfung:

schriftlich und mündlich

Wichtige Schulfächer:

Mathematik, Physik, Biologie, Chemie

Geforderter Schulabschluss:

mittlere Reife oder Berufsfachschule Wirtschaft/EDV


Bewerbung:

  • Über unser Internet-Bewerberportal concludis – mit der Möglichkeit, Bewerbungsunterlagen per PDF hochzuladen
  • Per E-Mail ebenfalls mit der Möglichkeit, Bewerbungsunterlagen per PDF mitzusenden
  • Per Post (Stadtwerke Speyer GmbH, Personalmanagement, Georg-Peter-Süß-Straße 2, 67346 Speyer)

Wie es dann weitergeht?

Nach spätestens 2-3 Werktagen erhalten Sie eine Eingangsbestätigung. Danach folgt die Prüfung Ihrer Bewerbungsunterlagen und ggf. die Einladung zum Online-Test. Der Test kann am Laptop innerhalb der nächsten 14 Tage durchgeführt werden und dauert ca. 1:30 Std. Nach Ablauf der Bewerbungsfrist prüfen wir, welche Bewerber am besten zum Ausbildungsberuf und zu uns passen und versenden Einladungen zum Vorstellungsgespräch.