Schüler in Fabrik

Ausbildung Fachkraft für Wasserversorgungstechnik

Bewerben Sie sich jetzt für 2019. Bewerbungen sind bis 28. Februar 2019 möglich.

Ausbildungsdauer:

3 Jahre

Ausbildungsbeginn:

Ende August des entsprechenden Ausbildungsjahres

Lerninhalte und Aufgaben:

  • Bereitstellung von Trinkwasser
  • Bedienen und Überwachen von Maschinen und Anlagen
  • Wasser fördern, aufbereiten oder weiterleiten
  • Rohre verlegen
  • Tiefbau-, Brunnen-, Rohrleitungsarbeiten
  • Analysieren von Trinkwasserproben im Labor
  • Arbeits- und Betriebsabläufe dokumentieren und auswerten unter Berücksichtigung des Qualitätsmanagements
  • fachbezogene Rechtsvorschriften, technische Regeln sowie Vorschriften der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes anwenden
  • kunden- und serviceorientiert handeln
  • die entsprechenden Informations- und Kommunikationstechniken anwenden

Berufsschulunterricht:

1,5-mal pro Woche

Zwischenprüfung:

vor Ende 2 Ausbildungsjahr (schriftlich und praktisch)

Abschlussprüfung:

nach 3. Ausbildungsjahr (schriftlich und praktisch)

Wichtige Schulfächer:

Mathematik, Chemie, Physik, Biologie

Wünschenswert:

handwerkliches Geschick, technisches Interesse

Geforderter Abschluss:

überdurchschnittlicher Hauptschulabschluss oder mittlere Reife