Schüler in Fabrik

Bachelor of Arts, Fachrichtung Öffentliche Wirtschaft (m/w/d)

Wir bilden weiter aus - trotz Corona.


Bewerben Sie sich jetzt bis zum 15.10.2020 für das Ausbildungsjahr 2021!

  • Über unser Internet-Bewerberportal concludis – mit der Möglichkeit, Bewerbungsunterlagen per PDF hochzuladen
  • Per E-Mail ebenfalls mit der Möglichkeit, Bewerbungsunterlagen per PDF mitzusenden
  • Per Post (Stadtwerke Speyer GmbH, Personalmanagement, Georg-Peter-Süß-Straße 2, 67346 Speyer)

Studien-/Ausbildungsdauer:

3 Jahre (6 Semester)

Ausbildungsbeginn:

Letzte Sommerferienwoche Rheinland-Pfalz

Geforderter Schulabschluss:

Allgemeine bzw. fachgebundene Hochschulreife (unter bestimmten Voraussetzungen auch Fachhochschulreife)

Duale Hochschule:

Theoretische Studienphasen wechseln mit praktischer Ausbildung vierteljährlich ab, im 6. Semester Anfertigung der Bachelorarbeit.

Wichtige Schulfächer:

Mathematik, Deutsch und gegebenenfalls betriebswirtschaftliche Fächer

Spezifische Anforderungen:

Interesse an einem praxisorientierten Studium
eine gute schriftliche und mündliche Ausdrucksweise
ein gutes mathematisches Verständnis

Lerninhalte in folgenden Unternehmensbereichen:

  • Finanz- und Rechnungswesen
  • Marketing
  • Personalwesen und Organisation
  • Informationstechnologien
  • Material- und Fertigungswirtschaft
  • Vertrieb und Handel
  • Energiewirtschaft

Jetzt bewerben!

  • Über unser Internet-Bewerberportal concludis – mit der Möglichkeit, Bewerbungsunterlagen per PDF hochzuladen
  • Per E-Mail ebenfalls mit der Möglichkeit, Bewerbungsunterlagen per PDF mitzusenden
  • Per Post (Stadtwerke Speyer GmbH, Personalmanagement, Georg-Peter-Süß-Straße 2, 67346 Speyer)

Wie es dann weitergeht?

Nach spätestens 2-3 Werktagen erhalten Sie eine Eingangsbestätigung. Danach folgt die Prüfung Ihrer Bewerbungsunterlagen und ggf. die Einladung zum Online-Test. Der Test kann am Laptop innerhalb der nächsten 14 Tage durchgeführt werden und dauert ca. 2:20 Std. Nach Ablauf der Bewerbungsfrist prüfen wir, welche Bewerber am besten zum Ausbildungsberuf und zu uns passen und versenden Einladungen zum Vorstellungsgespräch.